Bitcoin und Altcoins versuchen einen Ausbruch nach oben, XRP stürzt um 10% ab

Der Bitcoin-Preis bereitet sich scheinbar darauf vor, über 19.500 USD an Dynamik zu gewinnen.
Ethereum steht vor einer großen Hürde in der Nähe von 595 USD, XRP ist in Richtung der Unterstützung von 0,435 USD gefallen.

XLM, AAVE und ADA sind gefallen, DOT und SUSHI bewegen sich nach oben.
In den vergangenen Sitzungen wurde der Bitcoin-Preis in einer Spanne unterhalb des Hauptwiderstandsniveaus von 19.500 USD gehandelt. Auf der Unterseite blieb BTC in der Nähe des Niveaus von 19.000 USD gut geboten. Der Preis steigt derzeit (05:00 UTC) und könnte einen weiteren Versuch unternehmen, ein zinsbullisches Momentum über 19.500 USD zu erlangen.

In ähnlicher Weise nähern sich die meisten wichtigen Altcoins wichtigen Hürden, einschließlich Ethereum, Litecoin, EOS, XLM, LINK, BNB, TRX, Bitcoin Cash und ADA. ETH/USD könnte sich erholen, wenn es einen klaren Ausbruch über 595 USD und 600 USD gibt. Auf der anderen Seite fiel XRP/USD um mehr als 10 % und wurde sogar in der Nähe der Unterstützung von 0,435 USD gehandelt.

Gesamtmarktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins versuchen einen Ausbruch nach oben, XRP stürzt um 10% ab 101

Bitcoin-Preis
Es gab einen erneuten Anstieg des Bitcoin-Preises über den Widerstand von USD 19.200. BTC testete erneut die Widerstandszone von 19.500 USD und konsolidiert nun in der Nähe der 19.400 USD-Marke. Bei einem Durchbruch nach unten unter die Niveaus von 19.320 USD und 19.240 USD könnte der Preis die Unterstützung im Bereich von 19.000 USD wieder aufsuchen.

Auf der Oberseite müssen die Bullen oberhalb der Marke von 19.500 USD an Stärke gewinnen. Ein erfolgreicher 4-Stunden-Schlusskurs über dem Niveau von 19.500 USD könnte vielleicht eine starke Aufwärtsbewegung in Richtung 20.000 USD oder sogar höher auslösen.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis unternahm einen weiteren Versuch, den Widerstand von USD 595 zu überwinden, scheiterte jedoch. ETH handelt jetzt oberhalb des Unterstützungsniveaus von USD 580. Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von USD 575. Weitere Verluste könnten den Preis in Richtung des Niveaus von 555 USD führen.

Bei einem erneuten Anstieg könnte der Preis auf Hürden in der Nähe von USD 595 stoßen. Ein klarer Ausbruch über 595 USD und 600 USD ist für eine starke Rallye erforderlich.

Bitcoin-Cash-, Litecoin- und XRP-Preis
Der Bitcoin-Cash-Preis gewinnt oberhalb des Widerstands von USD 280 an Schwung. BCH ist um über 5% gestiegen und bewegt sich auf die 290 USD-Marke zu. Der Hauptwiderstand auf der Oberseite liegt in der Nähe des Niveaus von 295 und 300 USD. Ein klarer Durchbruch über die 300-USD-Barriere könnte die Gewinne in Richtung 320-USD-Niveau beschleunigen.

Litecoin (LTC) konsolidiert sich in der Nähe des Unterstützungsniveaus von USD 80,00. Ein Durchbruch nach unten unter das Niveau von USD 80,00 könnte einen Schub in Richtung des Unterstützungsniveaus von USD 76,50 auslösen. Umgekehrt könnte eine klare Bewegung über das Niveau von 81,20 USD und 82,20 USD den Preis in Richtung des Niveaus von 85,00 USD führen.

Der XRP-Preis hat sich unterdurchschnittlich entwickelt und ist um über 10 % gefallen. Der Preis handelte unter vielen wichtigen Unterstützungen in der Nähe von 0,485 USD und 0,465 USD. Er sprang sogar unter das Niveau von 0,450 USD und wurde nahe dem Niveau von 0,435 USD gehandelt. Er erholt sich derzeit, aber die Bullen könnten in der Nähe von USD 0,468 und USD 0,475 zu kämpfen haben.

Andere altcoins Markt heute
In den vergangenen Stunden drehten mehrere Altcoins nach unten, darunter XLM, AAVE, ADA, OMG, XEM, UNI, RSR, EWT und MKR. Umgekehrt sind DOT und SUSHI gestiegen und liegen über 4% im Plus.

Insgesamt könnte der Bitcoin-Preis einen weiteren Versuch unternehmen, die 19.500 USD-Marke zu überwinden. Wenn BTC dies gelingt, könnte es eine starke Aufwärtsbewegung geben. Wenn nicht, könnte der Preis in naher Zukunft nach unten in Richtung USD 19.000 oder sogar USD 18.800 korrigieren.

So löschen Sie Benutzerkonten in Windows 7

In einem Mehrbenutzer-Haus oder -Büro mit einem einzigen PC liebt es jeder, seinen eigenen persönlichen Desktop-Bereich zu haben. Auf diese Weise können Benutzer ihre Dokumente, Bilder, Videos und Musik getrennt halten. Ab und zu müssen Sie jedoch einen Benutzer loswerden. Vielleicht hat jemand das Büro verlassen und braucht sein Konto nicht mehr. Leere Nester könnten den Raum auf ihrer Festplatte räumen wollen, jetzt, da die Kinder am College sind. Was auch immer der Grund ist, hier ist der Weg, wie man ein win7 Benutzerkonto löschen kann, aber überlegen Sie es sich gut, denn gelöscht heißt auch gelöscht.

Win7 Benutzerkontenansicht

01 Sicherung vor dem Löschen

Wenn möglich, ist das erste, was Sie tun wollen, bevor Sie ein Konto löschen, mit dem Benutzer zu klären, ob er alle seine persönlichen Dateien gesichert hat. Vor dem Löschen eines Benutzerkontos haben Sie die Möglichkeit, die Dateien dieses Benutzers zu speichern. Aber nur für den Fall, dass etwas schief geht, ist es immer am besten, zuerst ein manuelles Backup dieser Benutzerdateien durchzuführen.
Das Letzte, was Sie tun wollen, ist, ein Benutzerkonto zu löschen und die Musik oder Fotos dieser Person mitzunehmen. Wenn sie nichts gesichert haben, fragen Sie nach ihren Anmeldedaten – oder erstellen Sie vorab eine Passwort Reset-Diskette – und kopieren Sie dann alle wichtigen Ordner der Benutzerkonten auf eine externe Festplatte oder eine SD-Karte mit hoher Kapazität.
Sobald das erledigt ist. Es ist an der Zeit, mit dem Löschen dieses Kontos zu beginnen.

02 Öffnen Sie das Benutzerkonten-Tool.

Nachdem wir nun alle wichtigen Dateien dieses Benutzerkontos gesichert haben, ist es an der Zeit zu lernen, wie man sie löscht.
Klicken Sie zum Starten auf Start und wählen Sie dann auf der rechten Seite die Systemsteuerung (hier abgebildet, rot eingekreist).

03 Benutzerkonten öffnen

Sobald sich das Control Panel öffnet, wählen Sie Benutzerkonten. Dadurch öffnet sich ein zweites Fenster. Klicken Sie nun im Fenster Benutzerkonten auf das Symbol Benutzerkonten.

04 Wählen Sie das zu löschende Konto aus.

Es wird eine Liste der Benutzerkonten mit den entsprechenden Profilsymbolen angezeigt. Wählen Sie das Konto aus, das Sie löschen möchten (in diesem Beispiel ist Elwood Blues ausgewählt). Klicken Sie nun auf Löschen des Kontos aus den verschiedenen Optionen auf der linken Seite des Fensters Benutzerkonten.

05 Bestätigen Sie, dass Sie die Dateien des Benutzers behalten oder löschen.

An dieser Stelle fragt Windows 7, ob Sie die diesem Konto zugeordneten Benutzerdateien behalten oder löschen möchten. Wenn Sie diese Dateien zuvor gesichert haben, können Sie sie jetzt löschen. Wenn Sie sich keine Sorgen um den Festplattenspeicher machen – und immer noch mit dem Kontoinhaber sprechen -, sollten Sie die Dateien als zweites Backup aufbewahren. Das mag redundant erscheinen, da Sie zuvor alle Dateien gesichert haben, aber bei der Sicherung persönlicher Dateien geht es nur um Redundanz.
Wie auch immer, in unserem Beispiel mit Elwood löschen wir seine Arbeit, weil wir nicht erwarten, dass er wieder an diesem PC arbeitet (vielleicht wurde unser imaginärer Benutzer dabei erwischt, zu viele Stifte von der Arbeit mit nach Hause zu nehmen, oder vielleicht hat er einfach aufgehört, um einen Drehbuchjob in Hollywood zu bekommen. Du entscheidest.).
Beachten Sie, dass wir im letzten Bildschirm (hier gezeigt) sehen können, dass das Konto gelöscht wurde, da es nicht mehr angezeigt wird. Elwoods Präsenz auf diesem PC ist nun Geschichte.

06 Vorausschauend denken

Das Löschen von Benutzerkonten ist einfach genug, aber Sie können sich auch die Mühe ersparen, dies zu tun, indem Sie ein wenig vorausdenken. Wenn Sie beispielsweise ein neues Benutzerkonto für einen Hausgast erstellen, ist es besser, die integrierte Gastkontenfunktion von Windows 7 zu verwenden.
Das Gastkonto ist standardmäßig ausgeblendet, kann aber einfach über das Control Panel aktiviert werden. Das Tolle an dem Gastkonto in Windows 7 ist, dass es nur die grundlegendsten Berechtigungen hat und seine Benutzer daran hindert, versehentlich Ihren PC zu beschädigen.
Weitere Informationen finden Sie in unserem Tutorial „How to Use Guest Accounts in Windows 7“.
Welche Art von Konto Sie auch immer in Windows 7 verwenden, um sie loszuwerden (oder zu deaktivieren, im Falle des Gastzugangs), ist ein ziemlich einfacher und unkomplizierter Prozess.

Zugriff auf das Boot-Menü und das BIOS unter Windows 8

Eines der am häufigsten gespielten Features von Windows 8 ist, dass es so viel schneller ist als frühere Versionen. So schnell, dass Microsoft die Art und Weise, wie Benutzer auf das BIOS zugreifen, ändern musste, denn 200 Millisekunden sind einfach nicht genug Zeit, um die richtige Taste zu drücken. Es mag etwas gewöhnungsbedürftig sein, aber es ist wahrscheinlich eine willkommene Änderung für die meisten Leute, wenn man bedenkt, dass die „richtige“ Taste je nachdem, auf welchem Computertyp Sie das Betriebssystem ausführen, unterschiedlich ist.

Windows 8 und das Bios

Um über Windows 8 und Windows 8.1 Bios aufrufen zu können, braucht es nicht viel, hier wird über die Registerkarte Einstellungen auf den Startbildschirm zugegriffen.
Das neue und verbesserte Boot-Menü ermöglicht es Ihnen auch, von verschiedenen Geräten, in ein anderes Betriebssystem zu booten oder mit Einstellungen herumzuspielen, wie Sie es immer getan haben.

So öffnen Sie das Boot-Menü

Um ins BIOS zu gelangen, öffnen Sie Einstellungen und wählen Sie dann Allgemein. Klicken Sie unter Erweiterter Start auf Jetzt neu starten. Dadurch wird Ihr Computer im Boot-Menü neu gestartet.
Sobald Sie sich im Boot-Menü befinden, klicken Sie zum Öffnen des BIOS auf das Fehlerbehebungssymbol. Dadurch wird ein Bildschirm mit dem Namen Advanced Settings geöffnet, in dem Sie UEFI Firmware Settings auswählen können, um das BIOS zu öffnen.

Es geht auch anders…

Eine weitere schnelle Möglichkeit, das Boot-Menü aufzurufen, besteht darin, die Umschalttaste gedrückt zu halten, wenn Sie auf Neustart klicken. Du kannst dir das Video unten ansehen, um zu sehen, wie du es Schritt für Schritt machst, und um mehr von dem zu sehen, was du in den erweiterten Einstellungen alles tun kannst.