Dank des Technologieunternehmens Blockchain Technology Partners können Kunden jetzt intelligente Verträge in die Quantum Ledger Database (QLDB) von Amazon Web Services integrieren.

Blockchain Technology Partners (BTP) haben die allgemeine Verfügbarkeit für die DAML-Integration bekannt gegeben, auf die über die Sextant for DAML-Plattform zugegriffen werden kann. So können Mitarbeiter der QLDB von Amazon intelligente Verträge auf der Plattform nutzen, wie Cointelegraph am 25. Februar mitteilte.

Die QLDB von Amazon ist nicht die erste, die Bitcoin Trader enthält

Vor dem Start von Amazon QLDB war Sextant for DAML von BTP mit Hyperledger Sawtooth und dem relationalen Bitcoin Trader Datenbankdienst von AWS, Bitcoin Trader, kompatibel. Amazon QLDB richtet sich an diejenigen, die auf einem unveränderlichen, aber nicht unbedingt dezentralen Bitcoin Trader Hauptbuch aufbauen möchten.

„Es gibt viele Szenarien, in denen es einen vertrauenswürdigen zentralen Betreiber oder eine natürliche Behörde gibt, aber es muss immer noch sichergestellt werden, dass Daten nicht manipuliert werden“, sagte Kevin O’Donnell, CTO von BTP, in der Erklärung.

„DAML auf Amazon QLDB befasst sich mit diesen Anwendungsfällen und kombiniert die Ausdruckskraft von DAML mit der Ausfallsicherheit von AWS“, fügte er hinzu.

Bitcoin

DAML ist eine intelligente Vertragssprache von Digital Asset

Digital Asset, ein Blockchain-Softwareunternehmen, brachte im April 2019 seine intelligente Vertragssprache Digital Asset Modeling Language (DAML) in die Open-Source-Welt.

Später im selben Monat kündigte das Unternehmen am 16. April die Integration von Hyperledger Sawtooth an, gefolgt von der Integration von AWS Aurora im Juni.

„Mit Sextant for DAML mit QLDB von BTP können verteilte Anwendungen nahtlos ausgeführt werden, ohne dass der Betriebsaufwand oder die Sicherheit beeinträchtigt werden“, so Shaul Kfir, Mitbegründer und CTO von Digital Asset, in der Erklärung.

Digital Asset hat im April 2019 auch eine Partnerschaft mit dem Mainstream-Cloud-Software-Kraftpaket VMware geschlossen.